Aktuelles



Die 3. Auflage von dem Sammelband "Solidarisch gegen Klassismus. Organisieren, intervenieren, umverteilen" (Unrast) ist nun erhältlich.

 

Brigitte Theißl und ich freuen uns als Herausgeber*innen über das große Interesse. 

 

 

Mehr Infos:

 

UNRAST Verlag | Solidarisch gegen Klassismus (unrast-verlag.de)

 

 

Am 29.3.2021 ist dies Anthologie "Klasse und Kampf" bei Ullstein erschienen, herausgegeben von Maria Barankow und Christian Baron. Ich freue mich mit dem Essay "Kohlenkeller" vertreten zu sein. 

 

Mehr Infos:

 

Klasse und Kampf - Hardcover | ULLSTEIN (ullstein-buchverlage.de)

Im Juni 2021 erschien "Care trans_formieren. Eine ethnographische Studie zu trans und nicht-binärer Sorgearbeit" bei Transcript. 

 

Mehr Infos:

 

Care trans_formieren bei transcript Verlag (transcript-verlag.de)

 


Zukünftige Veranstaltungen



8. September

"Klasse und Kampf" mit Christian Baron, DAI Heidelberg

 

25. September

Online-Buchvorstellung "Care trans_formieren. Eine ethnographische Studie zu trans und nicht-binärer Sorgearbeit, DemoZ

 

30. September

Online-Vortrag "Klassismus und neue Arbeitswelt", VHS Hannover

 

9. Oktober

Online-Buchvorstellung "Care trans_formieren. Eine ethnographische Studie zu trans und nicht-binärer Sorgearbeit", Tagung des Inter_Trans_Wissenschaftsnetzwerkes

 

10. Oktober

Podiumsgespräch: Armut und Körper, im Dialog mit Daniela Brodesser, Schaubühne Berlin, 12:00

 

4. Oktober

Let's talk about Class! mit Julia Friedrichs, Literarisches Zentrum Göttingen

 

27. - 28. Oktober

Fortbildung "Armut ist Diskriminierung! Klassismuskritische Kinder- und Jugendhilfe ganz praktisch", SFBB

 

17. November

Podiumsdiskussion "Strategien gegen Soziale Ungleichheit" mit Harald Welzer, Prof. Dr. Anne Lenz, Prof. Dr. Jutta Träger und Moritz Promny, Schader Stiftung

 

3. Februar 2022

Vortrag: Klassismus. Diskriminierungs- und Kapitalismuskritik gehören zusammen. Forschungskolloquium, Soziologie Universität Jena