Über mich


Ich bin Kulturanthropolog*in, Geschlechterforscher*in und Antidiskriminierungstrainer*in. Seit dem 1.9.2020 lehre ich als Vertretungsprofessor*in (Soziologie und Sozialarbeitswissenschaft) an der Hochschule Neubrandenburg. Im Rahmen meiner Dissertation an der HU Berlin habe ich eine ethnographische Studie zu trans und nicht-binärer Sorgearbeit durchgeführt. Diese wird im Frühjahr bei Transcript erscheinen. 

 

Ich gebe Fortbildungen und Vorträge zu den Themen Klassismus, Care, geschlechtliche und sexuelle Vielfalt. An der Alice Salomon Hochschule lehrte ich von 2018-2020 Gender und Queer Studies. 

 

Ich bin aktiv beim Institut für Queer Theory und Institut für Klassismusforschung.  


Themenschwerpunkte:


  • Antidiskriminierung
  • Klassismus/ Klasse
  • Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt
  • Gender, Queer & Trans Studies
  • Care/ Sorgearbeit
  • Trauer und Bestattungspraktiken aus machtkritischer Perspektive
  • Diskriminierungskritische Lehre
  • Engagierte Ethnographie/ Öffentliche Wissenschaft

Zukünftige Veranstaltungen



 

 

4. März

Podiumsdiskussion "In der Zukunft treffen wir uns. Sorgearbeit. Wohnen. Queerfeministisch", Netzwerk Neue Ökonomie

 

10. März

Webtalk zu Klassismus, BLPB

 

12. März

Online-Buchvorstellung "Solidarisch gegen Klassismus", Festival Mut gegen Rechts

 

16. März

Buchvorstellung "Solidarisch gegen Klassismus. Organisieren, intervenieren, umverteilen", feministischer Salon, Online

 

18. März

Online Diskussion "Gender, Corona, Care. Wer trägt Sorge?", Universität Potsdam

 

19. März

Workshop "Soziale Herkunft und klassistische Diskriminierung im Bildungssystem", FU Berlin, Dahlem School of Education

 

28. - 29. Mai

Eröffnungsvortrag/Keynote "Klassismus und Bildung" Lehramtsfestival, Kreidestaub

 

27. - 28. Oktober

Fortbildung "Armut ist Diskriminierung! Klassismuskritische Kinder- und Jugendhilfe ganz praktisch", SFBB