Foto:    Friederike Suckert
Foto: Friederike Suckert

Ich bin...

 

… Autor*in, Antidiskriminierungstrainer*in, Lehrbeauftragte*, Aktivist*in, Kulturanthropolog*in, Geschlechterforscher*in und Doktorand*in. 

 

Ich halte Vorträge, gebe Workshops und Fortbildungen zu den Themen Antidiskriminierung, Klassismus, Heteronormativität, Geschlechtervielfalt, Care und Sterben/Beerdigungen im Kapitalismus. Ich lehre Gender und Queer Studies an der Alice Salomon Hochschule Berlin und schreibe eine Doktor*innenarbeit zu Kollektiven Care Praktiken in trans* und genderqueeren Räumen.


Themenschwerpunkte:

  • Antidiskriminierung/ Diskriminierungsabbau
  • Klassismus/ Soziale Ausgrenzung
  • Genderkompetenz/ Heteronormativität
  • Trauer/Tod/Bestattungen aus machtkritischer Perspektive
  • Queer-Feminismus/ Trans und Queer-Studies
  • Queerfeministisch und engagiert Forschen. Perspektiven und Methodologien
  • Queer-Feministische Kulturanthropologie
  • Nachhaltiger Aktivismus/ Sorgearbeit in Sozialen Bewegungen
  • Gender und Queer in der Sozialen Arbeit

Aktuelles


16. Mai 2018, Jena

Workshop "Queerfeminismus", Frauenhaus TOWANDA, 19 - 21:30

 

18. Mai 2018, Stuttgart

Workshop "Kulturelle Bildung und Soziale Ungleichheit"

 

25. Mai 2018, Würzburg

Interaktiver Vortrag "Klassismus/Soziale Ausgrenzung geht uns alle an", FemFest, Cairo

 

3. Juni 2018, Bern

Workshop "Klassismus/Soziale Ausgrenzung", Frauenraum Bern Reithalle

 

8. Juni 2018, Tübingen

Workshop Reflexive Wissenschaft:  „Class Matters“ –  Möglichkeiten klassismuskritischer Lehre und  Forschung, Universität Tübingen/Hans Böckler Stiftung

 

9. Juni 2018, Bad Urach

Workshop "Awareness"

VLSP-Fachtreffen 2018 (Verband für lesbisch, schwule, bisexuelle, trans*, intersexuelle und queere Menschen in der Psychologie)

 

18. Juni 2018, Münster

Buchvorstellung und Gespräch "Recht auf Trauer"

FiKus, Referat für finanziell und kulturell benachteiligte Studierende, F24

 

19. Juni 2018, Oldenburg

Lesung "Recht auf Trauer" beim autonomen feministischen Referat an der Uni Oldenburg, 18 - 20 Uhr.

 

25. Juni 2018, Marburg

Vortrag "Klassismus - eine Einführung"

Ringvorlesung „Konflikte in Gegenwart und Zukunft“  Zentrum für Konfliktforschung, 18:30

 

26. Juni 2018, Berlin

Training "Sensibilisierung für Geschlechtervielfalt"

Institut für Menschenrechte

 

27. Juni 2018, Marburg

Lesung "Recht auf Trauer", Autonomes Schwulenreferat Universität Marburg

 

3. Juli 2018, Bonn

Gastvortrag im Seminar "Feministische Anthropologien: Entwicklung einer eigenen Forschungspraxis"

 

7.-9. September 2018, Mühlhausen

Workshop "Einführung Queer-Feminismus", Wissenschaftlerinnen*Werkstatt der Hans-Böckler-Stiftung, Infos folgen

 

18. Oktober 2018, Hamburg

Lesung und Podiumsdiskussion, Hamburger Hospizwoche, Netzwerk Trauerkultur

 

26. - 27. Oktober 2018, Hamburg

Fortbildung "Klassismuskritische Jugendarbeit" für pädagogische Fachkräfte, Infos folgen

 

2019

Fortbildung "Armut ist Diskriminierung! Klassismuskritische Kinder- und Jugendhilfe ganz praktisch", SFBB Berlin Brandenburg