Über mich


Ich bin Kulturanthropolog*in, Geschlechterforscher*in und Antidiskriminierungstrainer*in. Seit dem 1.9.2020 lehre ich als Vertretungsprofessor*in (Soziologie und Sozialarbeitswissenschaft) an der Hochschule Neubrandenburg im Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung.

 

Ich gebe Fortbildungen und Vorträge zu den Themen Klassismus, Care, geschlechtliche und sexuelle Vielfalt. An der Alice Salomon Hochschule lehrte ich von 2018-2020 Gender und Queer Studies. Im Rahmen meiner Dissertation führte ich eine ethnographische Studie zu trans und nicht-binärer Sorgearbeit durch. 

 

Ich bin aktiv beim Institut für Queer Theory und Institut für Klassismusforschung.  


Themenschwerpunkte:


  • Antidiskriminierung
  • Klassismus/ Soziale Ungleichheit
  • Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt
  • Gender, Queer & Trans Studies
  • Care/ Sorgearbeit
  • Trauer und Bestattungspraktiken aus machtkritischer Perspektive
  • Diskriminierungskritische Lehre
  • Engagierte Ethnographie/ Queerfeminist Anthropology

Zukünftige Veranstaltungen



12. Januar

Online-Vortrag "Queere Für Sorge!  Care und Prekarität jenseits von Zweigeschlechtlichkeit", Vortragsreihe "Differenz_ gestalten", Folkwang Universität der Künste

 

14. Januar

Buchvorstellung "Solidarisch gegen Klassismus. Organisieren, intervenieren, umverteilen" mit Brigitte Theißl, Residenz CLASS MATTERS von Verena Brakonier

 

15. Januar

Workshop "Klassismus im Kunst und Kulturbetrieb"

 

22. Januar

Klasse gemacht. Fachtag zu Klassmus. Impulsvortrag.

 

27. Januar

Online-Vortrag "#classmatters. Warum wir über Klassismus sprechen müssen", Anti-Klassismus Referat. Universität München.

 

3. Februar

Class Matters -  Soziale Herkunft und Benachteiligung im Bildungssystem, Podiumsdiskussion mit Ingrid Miethe, Katja Urbatsch und Francis Seeck, Asta JLU Giessen

 

6. Februar

Workshop zu Klassismus "Eigenheim oder Mietskaserne? Die Krise trifft nicht alle gleich", August Bebel Institut, Online. 

 

17. Februar

Buchvorstellung "Solidarisch gegen Klassismus. Organisieren, intervenieren, umverteilen", Frauenzentrum Brennnessel Erfurt

 

28. - 29. Mai

Eröffnungsvortrag/Keynote "Klassismus und Bildung" Lehramtsfestival, Kreidestaub

 

27. - 28. Oktober

Fortbildung "Armut ist Diskriminierung! Klassismuskritische Kinder- und Jugendhilfe ganz praktisch", SFBB