Über mich


Ich bin Kulturanthropolog*in, Geschlechterforscher*in und Antidiskriminierungstrainer*in. Aktuell lehre ich als Vertretungsprofessor*in für Sozialarbeitswissenschaft an der Hochschule Neubrandenburg. Im Rahmen meiner Dissertation an der HU Berlin habe ich eine ethnographische Studie zu trans und nicht-binärer Sorgearbeit durchgeführt. 

 

Ich gebe Fortbildungen und Vorträge zu den Themen Klassismus, Care und geschlechtliche Vielfalt. An der Alice Salomon Hochschule lehrte ich von 2018-2020 Gender und Queer Studies. Ich bin aktiv beim Institut für Queer Theory und Institut für Klassismusforschung und Vertrauensdozent*in der Rosa-Luxemburg-Stiftung. 


Themenschwerpunkte


  • Antidiskriminierung und Politische Bildung
  • Klassismus/ Klasse
  • Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt
  • Gender, Queer & Trans Studies
  • Care/ Sorgearbeit
  • Engagierte und reflexive Ethnographie/ Öffentliche Wissenschaft
  • Autoethnographie/ Soziologische Selbstanalyse/ Autosoziobiographie

Dissertation


Ich habe Kulturwissenschaften (B.A.) an der Europa Universität Viadrina und Europäische Ethnologie (M.A.) an der Humboldt Universität studiert. Ich habe im Rahmen meiner Promotion die Studie "Care trans_formieren. Eine ethnographische Studie zu trans und nicht-binärer Sorgearbeit" durchgeführt.

 

Promotionsbetreuer*innen:

  •  Prof. Dr. Beate Binder, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt Universität Berlin
  •  Prof. Dr. Sabine Hark, Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, TU Berlin

Lehre


SoSe 2021

  • Klassismus in der Sozialen Arbeit: HS Neubrandenburg, BA Soziale Arbeit
  • Care. Sorgearbeit zwischen Liebe, Ausbeutung und Arbeit, BA Soziale Arbeit
  • Praktikumsbegleitung, HS Neubrandenburg, BA Soziale Arbeit
  • Begleitung des Kurzpraktikums, HS Neubrandenburg, BA Soziale Arbeit
  • Empowerment Studies, HS Düsseldorf, MA Empowerment Studies

 

WiSe 2020/2021

  • Klassismus in der Sozialen Arbeit: HS Neubrandenburg, BA Soziale Arbeit
  • Soziale Ungleichheit und Prekarität: HS Neubrandenburg, BA Soziale Arbeit
  • Geschlechtliche Sozialisation und pädagogisches Handeln: HS Neubrandenburg, BA Early Education
  • Forschungsmethoden in der Praxis: HS Neubrandenburg, BA Early Education
  • Geschlechterreflektierte Pädagogik: HS Neubrandenburg, BA Soziale Arbeit
  • Geschichte Sozialer Arbeit: HS Neubrandenburg, BA Soziale Arbeit
  • Geschlechterforschung: HS Neubrandenburg, MA Social Work
  • Ungleichheitsforschung: HS Neubrandenburg, MA Social Work
  • Queering Care - Für_Sorge aus trans- und queer/feministischer Perspektive, Uni Jena, MA Soziologie

SoSe 2020

  • Klassismus in der Sozialen Arbeit: HS Neubrandenburg, BA Soziale Arbeit
  • Gender und Queer Studies: ASH Berlin, BA Soziale Arbeit

WiSe 2019/2020

  • Gender and Queer Studies: ASH Berlin, BA Soziale Arbeit

SoSe 2019

  • Gender and Queer Studies: ASH Berlin, BA Soziale Arbeit

WiSe 2018/2019

  • (Un)Learning Architecture for Spatial Justice: Universität der Künste Berlin, Teamteaching mit Tashy Endres, BA Architektur
  • Gender and Queer Studies: ASH Berlin, BA Soziale Arbeit

SoSe 2018

  • Gender and Queer Studies: ASH Berlin, BA Soziale Arbeit

WiSe 2017/2018

  • Gender and Queer Studies: ASH Berlin, BA Soziale Arbeit

SoSe 2017

  • (Queering) Dealing with crisis? Prekarität und Vulnerabilität im Kontext von (Neuen) Sozialen Bewegungen,  HU Berlin, BA Gender Studies/ Europäische Ethnologie

WiSe 2016/2017

  • Affektive Perspektiven queerer Kulturanthropologie, HU Berlin, BA Gender Studies/Europäische Ethnologie